ARON Strobel - GITARRE 

Fast schon beschaulich verläuft die Kindheit und Jugend von Aron Strobel, der als Gitarrist und auch als Komponist die Münchener Freiheit entscheidend mitprägt. 1958 in Schwäbisch Gmünd geboren, absolviert auch er seine "Lehrzeit“ in verschiedenen Schülerbands, die meist den eigentlichen Mittelpunkt der Schule bilden. Ohne viel Anstrengung gelingt ihm zur Erleichterung seiner Eltern 1977 das Abitur, woraufhin er nach München zieht, um ein Soziologie-Studium zu beginnen. 


Doch Szene, Musik und Nightlife bestimmen bald mehr sein Leben als Vorlesungen und Seminare. Gemeinsam mit befreundeten Musikern gründet er die Band „Callgirl“, die im Münchner Rigan-Club Rockgeschichte schreibt. 1981 schließlich trifft er mit Stefan Zauner zusammen und wird endgültig Berufsmusiker, mit der Münchener Freiheit als Zentrum. 
Inzwischen ist auch Aron Strobel seit einigen Jahren fest nach München zurückgekehrt. Er betreibt dort ein kleines eigenes Tonstudio, in dem er neue musikalische Ideen konzipiert und ausfeilt. Aron liebt auch weiterhin Gewässer aller Art: Schwimmen und Segeln sind seine Lieblingssportarten, aber auch Tennis zählt dazu.